Pie und seine Familie
  Spirit
 




Da mir anscheinend 2 Katzen nicht genug waren, kamen im November 2005 die beiden Schwestern Spirit und Shiva (geb. 09.09.2005) dazu.
Eine Freundin sprach mich damals an, dass ihre Tante Katzenbabies hätte und ob ich nicht ein weißes Katzerl haben möchte. Eigentlich wollte ich - wenn überhaupt - nur mehr eine dreifärbige Katze, aber man kann sichs ja mal anschaun. Und aus dem Anschauen wurden dann zwei Kätzchen, da die Tante nämlich nicht nur weiße, sondern auch eine dreifärbige Katze hatte.

Spirit ist ein zierliches Mädchen, das in ihrem jungen Leben schon viel Glück hatte! Mit ca. einem dreiviertel Jahr hatte sie einen Unfall, bei dem sie sich ihren Kopf ganz schlimm eingezwickt hatte. Sie kletterte in die Lade eines Kasterls und dieses fiel um. Ich war zu dem Zeitpunkt nicht in der Wohnung und als ich nach Hause kam, sah ich nur das liegende Kasterl und ihren Kopf. Ich dachte, das wars. Gott sei dank war sie noch am Leben! Ihr Hals war aber total gequetscht und sie musste eine Woche in der Tierklinik bleiben - wir konnten nur warten, ob sie es überleben würde. Spirit hat sich dann allerdings verhältnismäßig schnell und gut erholt und heute erinnern nur mehr zwei kahle Stellen an ihrem Hals an diese unschöne Zeit! Da erhält der Ausdruck "Glückskatze" eine ganz eigene Bedeutung!!

 
  Heute waren schon 9 Besucher (13 Hits) hier!  
 
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden